Ausflug mit Alby nach Düsseldorf

Am 18. Mai waren Alby und ich in Düsseldorf. Wir haben uns die letzten Jahre
immer in Köln getroffen, aber jetzt wollten wir mal wo anders hin.
Alby hat mich am Bahnhof abgeholt und dann sind wir mit der S-Bahn zum Medienhafen gefahren.

Dort war nicht viel los, denn es war ja Japan Tag in Düsseldorf, so hatten wir viel Platz zum fotografieren.

Aber schaut selber

Anschließend sind wir in die Stadt und haben lecker gegessen und sind über einen schönen Markt geschlendert.
Auf dem Weg zurück zum Bahnhof sind wir dann auch am Köbogen gelandet und das Gebäude fanden wir sehr
interessant, also zückten wir erneut unsere Kameras.

 

Zum Abschluss unseres Tages haben wir uns in ein Cafe gesetzt und den ersten Zug verquasselt,
leider kam der nächste (für mich) erst zwei Stunden später und wir haben dann noch eine Weile
in einem Eiscafe verbracht. Leider hatte mein Zug etwas Verspätung und ich habe den Anschlußzug in
Köln leider verpasst. Aber was soll´s ich habe die Gelegenheit einfach genutzt und habe versucht ein paar
Nachtaufnahmen zu machen. Da ich kein Stativ dabei hatte sind die Fotos nicht so sonderlich gut geworden,
aber sie gehören nun mal zum Ausflug dazu

Die letzte Aufnahme ist mit Absicht fotografiert, ich musste die Kamera überlisten damit sie das Foto überhaupt machte.

Fazit dieses Tages: Wir hatten einen super tollen Tag und haben viele schöne Fotos, gutes Essen und tolle Gespräche genossen.

Ich hoffe ihr hattet auch ein bisschen Spaß beim betrachten der Fotos

Erdbeeren als 15 Min. Projekt

Jetzt gibt es wieder mein Lieblingsobst “ERDBEEREN”  ich warte ja immer auf die Deutschen Erdbeeren und die sind
dieses Jahr zum Glück auch schon da und super lecker.
Hier nun aber mal meine Fotos

Viel Spaß beim an schauen

Joghurt Dessert zweierlei

Ich habe mich an einem einfachen Joghurt Dessert versucht, Es besteht nur aus Joghurt, Limettensaft, Gelatine und Zucker.
Dazu kommen dann passierte Pfirsiche. Nun kann man die Masse zum einen kalt stellen und Nocken raus stechen,
oder man macht Schokoladeneierbecher und füllt die Masse dort ein und gibt einen Klecks der passierten Pfirsiche oben drauf.

Geschmeckt hat es uns super gut

Pizza Hawaii

Da mir die Fotos von dem Marmorkuchen schon so gut gefallen haben und auch
super viel Spaß gemacht haben, habe ich mich dazu entschieden öfter mal Gerichte
während der Zubereitung, oder danach im Nahbereich zu fotografieren.

Ich hoffe euch gefällt das

Marmorkuchen mal anders

Da mir ja die Makrofotografie sehr gut gefällt, habe ich mal die Zubereitung und den fertigen
Marmorkuchen mal ein bisschen anders fotografiert. Bin schon gespannt wie es euch gefällt

 

Der Wiedweg……..

geht von der Quelle (Linden) bis zur Mündung (Neuwied).

Wir haben bei dem schönen Sonnenwetter ein Stück des Weges erwandert.
Wir sind von Seelbach  nach Döttesfeld gegangen. Mit dabei natürlich auch
unsere Hündin Happy. Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen

Arme Ritter……

gab es vielleicht in der Vergangenheit, aber bei meinen Armen Rittern handelt es sich
um etwas zu essen.
Als ich heute Mittag nicht wusste was ich kochen soll, kam ich spontan darauf das ich mir
ja welche machen könnte. Ich habe dazu aber nicht altbackene Brötchen, sondern Toastscheiben
genommen. Dann in Ei wälzen und in der Pfanne braten. Zimt und Zucker drüber…….fertig

 

15 Min. Projekt Werkzeugkiste

Ich hatte etwas gekauft das in meine Werkzeugkiste (mit Bastelwerkzeug) gehörte.
Das habe ich heute dann gleich mal für mein nächstes 15 Min. Projekt genutzt.

Einen Vorteil hatte das sogar, ich habe die Werkzeugkiste mal wieder auf geräumt